Feriencamps Infos

Da in letzter Zeit immer wieder Fragen zu unseren unterschiedlichen Camps auftauchen, möchte ich euch gerne eine Übersicht geben. Der Mittelpunkt unserer Camps ist immer die Zeit mit den Hunden. Die Huskies sind die Hauptdarsteller und jedes Kind bekommt für die Campzeit einen Patenhund zugeteilt. Aber um die Campzeit vielfältig zu gestalten, gibt es daneben noch verschiedene Schwerpunkte:

Aktivcamp: Fokus auf Training und Sport mit den Hunden

Classic Camp: Einstiegscamp für jüngere Kids, 1 Übernachtung, Mix zum Hineinschnupppern

Englischcamp: Spielerisches Kennenlernen und Vertiefen der englischen Sprache, Möglichkeit mit Native Speakern die Englisch Kenntnisse anzuwenden

Kreativcamp: Bauen, Gestalten, Malen, Musik, Zeichnen, Filmen und Fotografieren – Je nach Interesse der Gruppe wird ein Kreativprogramm zusammen gestellt

Junior Husky Nachmittag: Schnuppernachmittag für die Jüngsten. Kennenlernen der Huskies und Spiele

Naturcamp: Aufgaben und Spiele zu den 4 Elementen (Wasser, Feuer, Erde, Luft) Outdoorpädagogische Programmelemente

Teenagercamp: Programm speziell für Jugendliche

Trainingscamp: Verschiedene Arten des Hundetrainings (Vorerfahrung nötig)

5 – Tagescamp: Ein bunter Mix aus allen Camp Schwerpunkten je nach Interesse der Gruppe gewichtet

Go to Top