Foppa

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Oft werde ich von Besuchern gefragt ob ich einen Lieblingshund habe. Da ich mit allen Hunden intensiv arbeite, kenne und schätze ich ihre Besonderheiten. Aber es gibt wohl ein spezielles Band zwischen einem Musher und seinem Leithund. In schwierigen Situation muss ich mich darauf verlassen können, dass er das Team in meinem Sinn dirigiert. Er hält die Motivation der anderen hoch indem er mit gutem Beispiel vorangeht. Foppa und ich sind gemeinsam gewachsen in unseren Aufgaben und er hat zum Glück Geduld mit mir gehabt und nicht das Vertrauen verloren. Wir arbeiten mittlerweile sehr gut zusammen bei Ausfahrten oder Rennen. Aber er geniesst auch die Zeit die ich mit ihm im Freilauf verbringe sehr. Er liebt es in meiner Nähe zu sein und mit mir in die Landschaft zu schauen. Aus dem hohen Norden Schwedens hab ich ihn vor einigen Jahren zu mir geholt und er wurde zu einem tollen Begleiter für mich. Der Großmeister der Snowdragons wird 11 Jahre alt in der Saison 2018. Foppa war der Leader schlechthin und hat mich 10 Jahre lang durch alle Rennen und Trainingscamps geführt. Er hat immer mehr als sein Bestes gegeben und war ein großartiger Läufer. Letzte Saison hat er immer wieder Probleme gehabt das höhere Tempo des Teams zu halten, daher habe ich ihn schweren Herzens in das Freizeitteam versetzt. Es war mir eine große Ehre diesen tollen Hund so lange in meinem Team zu haben und ich freue mich auf viele entspannte Jahre mit ihm und einen schönes gemeinsames älter werden.

Foppa wird gesponsort von:

 

Bella und ihrer Familie

Go to Top